Plattform Update im März

Verbesserungen und neue Features für eine höhere Nutzerfreundlichkeit unserer Plattform

3. April 2018

Seit über 4 Monaten sind wir mit Prospery, unserer Plattform für digitales Vermögensmanagement, in Deutschland live. Seitdem sind wir kontinuierlich dabei, unser Angebot basierend auf Nutzererfahrungen zu verbessern und zu optimieren. Um unseren Kunden das bestmögliche Produkt bieten zu können, hören wir bei Feedback ganz genau hin und nehmen uns jeden Vorschlag zu Herzen. 
Ende März haben wir das erste große Update seit unserem Launch veröffentlicht. Auf den ersten Blick bemerken Sie wahrscheinlich keine großen Änderungen auf der Webseite, da der Gesamteindruck und die allgemeinen Funktionalitäten immer noch die gleichen sind. Wir hoffen jedoch, Ihr Nutzererlebnis mit einigen neuen Funktionen und Verbesserungen bereichern zu können. Unser Product Owner Andrew Trythall hat für unsere Leser ein paar Einblicke in das neue Update gegeben. 

Neu im Dashboard: Ihre Sparkapazität
Bisher erhielten Sie in Prospery View eine Prognose der Entwicklung ihres Vermögens basierend auf der aktuellen Vermögenslage. Einige Nutzer haben uns mitgeteilt, dass es hilfreich wäre, auch die Sparkapazität im Dashboard einzutragen. Das haben wir direkt implementiert: Sie können jetzt neben Vermögen und Ziele auch Ihre monatliche Sparkapazität hinzufügen. 
Die Sparkapazität ist der Teil Ihres Einkommens, den Sie sparen können. Wenn Sie alle Ausgaben bezahlt haben, auch gelegentliche Ausgaben wie Steuern und Urlaube, wie viel können Sie dann durchschnittlich auf Ihr Sparkonto überweisen? 
Sie können Ihre Sparkapazität nach eigenem Wunsch an Ihre Ersparnisse oder an Ihre Investitionen auf monatlicher oder jährlicher Basis hinzufügen. Die Sparkapazität wird bis zum Pensionsalter in Ihre Vermögensprognose miteinbezogen. Damit können Sie einen noch vollständigeren persönlichen Finanzplan erstellen und herausfinden, wie viel Sie monatlich zusätzlich sparen müssten, um Ihre finanziellen Ziele auf lange Sicht erreichen zu können.

Regelmäßige Investitionen auf Wunsch automatisiert
Kunden von Prospery Invest konnten in der früheren Version nur einmalige Investments tätigen. Seit dem neuen Update haben Sie die Möglichkeit, wiederkehrende Investments einzurichten. Wenn Sie also Ihrem Portfolio regelmäßig (wöchentlich oder monatlich) bestimmte Beträge hinzufügen möchten, können Sie das jetzt einfach automatisieren.

Vereinfachtes Hinzufügen der Bankverbindung
Einige Nutzer hatten zuvor Schwierigkeiten, ihre Bankkonten mit Prospery View zu verbinden, um ihren Kontostand in der Vermögensübersicht automatisch zu synchronisieren. Dank dem neuen Update werden Sie jetzt informiert, welche Anmeldeinformationen für die jeweiligen Banken verwendet werden müssen, um eine Verbindung herzustellen.



„Durch das neue Update ist unsere Plattform noch stabiler und robuster geworden. Einige Abläufe wurden vereinfacht und Bugs wurden behoben, um die Benutzerfreundlichkeit insgesamt zu verbessern.“
– Andrew Trythall, Product Owner


Wir widmen dem Verbessern des Nutzererlebnisses auf unserer Plattform viel Zeit und hoffen, dass unser Update Ihnen dabei hilft, Ihr Vermögen noch einfacher und flexibler zu managen. Bei Prospery wird Feedback direkt implementiert, denn Ihr Nutzererlebnis hat für uns oberste Priorität.
Haben Sie Kommentare, Fragen oder Verbesserungsvorschläge? Sie erreichen uns im Chat auf der Website, per E-Mail unter service@prospery.de oder telefonisch unter 069 506 044 10. 

Vermögensmanagement und Investments mit Prospery